Das Deutsche Farbenzentrum ist der größte gemeinnützige Veranstalter für wissenschaftliche Konferenzen zu allen Themenfeldern der Farbe im gesamten deutschsprachigen Raum

Konferenz "Farbe in der Bildung" 2010
Internationale Farbkonferenz „Farbe in der Bildung“ 2010 in Halle

Seit der ersten Tagung im Jahr 1962 hat das DFZ 45 internationale Fachkongresse an 34 verschiedenen Orten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und der Niederlande ausgerichtet.

Dabei waren in dieser Zeit über 10.000 Zuhörer und über 700 Referenten aus allen natur- und geisteswissenschaftlichen sowie gestaltungsbezogenen Wissensgebieten der Farbe.

Heute werden vom DFZ alle zwei Jahre internationale Konferenzen zu aktuellen gesellschaftsrelevanten Themenstellungen organisiert und in Kooperation mit wechselnden Partnern durchgeführt. In den dazwischen liegenden Jahren finden Entwicklungsworkshops statt, welche den Mitgliedern des DFZ und ihren Gästen für den Erfahrungsaustausch, die aktive Netzwerkarbeit und das gemeinsame Nachdenken über zukünftige Tätigkeitsschwerpunkte dienen.

zu den Konferenzen:

2008 – Farbe verstehen

2010 – Farbe in der Bildung

2012 – Im Medium Farbe

2014 – Farbe als Experiment

2016 – Farbe im Kopf

2018 – Farbe im Design

2021 – Farbe Raum und Gesundheit