Seit Goethe mit der tausendseitigen Farbenlehre (1810) seinen Generalangriff auf Newtons Optik (1672, 1704) lancierte, herrscht Streit über die Farben, das Licht und die Dunkelheit. Dieser Streit geht jetzt in eine neue Runde: mithilfe präziser Experimente & auf Grundlage modernster Wissenschaftsphilosophie.

Im Buch Mehr Licht (2015) werden die wichtigsten Ergebnisse jahrelanger Forschung zum Farbenstreit präsentiert, für die Prof. Dr. Olaf L. Müller mit Physikern, Farbforschern, Wissenschaftshistorikern und Künstlern zusammengearbeitet hat.

 

Prof. Dr. Olaf L. Müller, Wissenschaftsphilosoph

Mehr dazu unter: www.farbenstreit.de