„1zu2zu3“ 2011 [ MDF Formen, Acryl, 1,3m x 0,8m x 0,24m]

…das Augenmerk wird hier auf das Verhältnis zwischen Farbe und Form gelenkt, wobei sich die Farbflächenverteilung an farbinternen Wesensmerkmalen ausrichtet. Der unbunteste Punkt der Farbmischung (der verwendeten drei Farbtöne) definiert das Flächenverhalten der Farben zueinander. Die Form ergibt sich aus der Farbe, sie ist in Formation.