Das Organisationsteam fordert hiermit alle interessierten Personen und Institutionen zur aktiven Mitarbeit oder Kooperation bei der Vorbereitung der Tagung auf!

Die internationale Fachkonferenz „Farbe in der Bildung“ bietet ein Forum für die Offenlegung und Diskussion der künstlerischen, gestalterischen und wissenschaftlichen Lehre, Forschung und Praxis im Wissensgebiet der Farbe. Durch die Partizipation von Repräsentanten aus allen Segmenten der Bildungslandschaft im deutschsprachigen Raum, angefangen von der Bildungspolitik, zur Vorschulbildung, über die Grund- und weiterführenden Schulen, Fachschulen, Hochschulen, Universitäten, bis hin zu den Weiterbildungsangeboten, wird der Versuch unternommen, zum ersten Mal eine exemplarische Zusammenschau von Inhalten, Didaktiken und Strategien der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich der Farbe zu erarbeiten.

In Vortragsreihen, Workshops und Podiumsdiskussionen werden konkrete Bildungsangebote, Lehrkonzepte, Lehrmaterialien und Praktiken für unterschiedliche Zielgruppen in allen Bereichen der Arbeit mit der Farbe vorgestellt. Die Bestandsaufnahme soll die inhaltlichen und strukturellen Schwächen in der Bildungslandschaft zu Tage fördern, wie fachlich exzellente Konzepte aus allen Bildungssegmenten aufzeigen, in denen eine altersgerechte Förderung der kreativen, analytischen und praktischen Kompetenzen der Lernenden sichtbar wird.

Die Beteiligung von internationalen Repräsentanten aus unterschiedlichen Wissensbereichen der Farbforschung zeigt den Veränderungsdruck, den ein dynamisches Wachstumsfeld an Informationen auf die Bildungslandschaft ausübt. Hierdurch soll deutlich werden, auf welchem Forschungsstand sich die Bildung im Bereich der Farbe bewegt, wo Synergien stattfinden und wie die Zukunft eines forschungsorientierten, das heißt experimentellen, innovativen und zukunftsorientierten Bildungsmodells aussehen könnte.

Neben den oben genannten Themen und Zielen der Konferenz soll die Veranstaltung eine zielgerichtete und fachlich kompetente Diskussion eröffnen, welche nach der Evaluierungsphase zur Erarbeitung von konkreten Handlungsempfehlungen an die Handelnden in Bildung und Politik führen soll, die an spezifischen Modellprojekten in der Praxis der Bildung erprobt werden können.

Kontakt: vorstand@deutsches-farbenzentrum.de


  1. Leider konnte ich das wichtige Datum der Tagung „Farbe in der Bildung“ fuer 2010 auf der DFZ-Webseite nicht finden.

    Zum Anmelden ist ein Passwort notwendig.
    Ich habe die Anmeldeprozedur am Sonntag durchgefuehrt.
    Ein Passwort habe ich bis heute nicht erhalten.

    Gibt es eine schriftliche Beschreibung der neuen Web-Moeglichkeiten?

    Gruss
    Klaus

    Jasper Wied antwortet: Hallo Herr Richter, das Datum ist eingepflegt.

  2. Die Passwortvergabe erfolgt wie auf der Mitgliederversammlung angekündigt, ca Mitte der Woche per email

    eine schriftliche Beschreibung wird erfolgen. Wie lange die Administratoren dafür brauchen, kann ich an dieser Stelle noch nicht beantworten.

    danke für den Hinweis mit dem Datum. das tragen wir natürlich neben anderen Ankündigungen bald ein.

    beste Grüße
    Susanne